Go to footer

Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Braucht ihr Hilfe bei der Vermittlung eines "tierischen" Notfalls...?
Notfälle bitte hier posten.....

Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon Nötzi » 13. Nov 2013, 16:36

Ich habe einen 2jährigen vollkupierten, kastrierten Dobermannrüden bei uns zur Vermittlung . Er ist ein Dobi wie er im Buche steht,... sehr Menschenbezogen, wirklich sehr liebevoll im Umgang mit Kindern und auf dem Grundstück sehr wachsam. Er liebt es zu apportieren,... am liebsten seinen Frisbee ;;))

Er ist wirklich ein herzensguter Hund ! es liegt mir sehr am Herzen, dass ich die passende Familie finde.

Sky stammt aus einer sehr guten Zucht in Österreich und hat dementsprechend FCI Papiere.

Er verträgt sich nach sympathie mit manchen anderen Hunden aber katzen mag er gar nicht.

Wir suchen für ihn eine sportliche Familie, die sich mit der Rasse Dobermann auskennt. Am besten Haus mit Garten, oder die Möglichkeit das er mit zur Arbeit darf, zb, Objektbewachung oder ähnliches.

Abgabe erfolgt gg. Schutzvertrag & Schutzgebühr.

Weitere Infos und Bilder findet Ihr unter : http://www.caros-tierpension.de

Vielleicht findet sich hier seine neue Familie die er bewachen darf ?.

Bild

Bild
Nötzi
 

Antworten Seite 1 von 1:

Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon babywolf89 » 13. Nov 2013, 16:51

ohhh ist das ein hübscher junger mann
leider kenne ich niemanden der sich mit dobermännern auskennt bzw diesen prachtkerl aufnehmen könnte.
das ist aber sehr schade dass er ein neues zuhause suchen muss :(
darf man fragen warum er abgegeben wurde?
babywolf89
 


Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon Engelchen77 » 13. Nov 2013, 17:32

Ja das Warum kam mir auch direkt in den Kopf. Wo war er denn bis er zu dir gekommen ist Caro? Mit Papieren ist ja eher selten das ein Hund abgegeben wird.
Engelchen77
 


Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon Nötzi » 13. Nov 2013, 20:04

Engelchen77 hat geschrieben:Ja das Warum kam mir auch direkt in den Kopf. Wo war er denn bis er zu dir gekommen ist Caro? Mit Papieren ist ja eher selten das ein Hund abgegeben wird.


Sein Besitzer hat im Sommer dieses Jahr sein Haus ( zur Miete ) durch Hochwasser verloren, von da an, war Sky gut 4-5 Tage die Woche bei uns, und wirklich nur ein- zwei Tage mal zu Hause, den letzten Monat war er durchgehend bei uns, weil sie hofften eine neue Wohnung zu finden, wo er auch mit wohnen darf,... vergebens.... sie haben zig Wohnungen angeschaut in verschiedenen Regionen, vergebens... immer nur Absagen wegen Sky..... und nun war es soweit gekommen, dass fast die Familie daran zerbrochen ist ( sie haben vor 3 Monaten auch noch ein Baby bekommen ) dass es hies, entweder Hund oder Familie...

Seinen Besitzer ist es sehr schwer gefallen,.... ich mußte mich auch zusammen reißen, nicht mit zu weinen,... weil ich weiß, wie sehr er seinen Dobi liebte,... es war sein Baby :cray:

Nun hat er ihn uns übereignet, weil er natürlich nicht wollte, dass er im Tierheim sitzt. Nun hoffe ich, die passenden Menschen zu finden,.....

Es ist wirklich ein herzensguter ;;))
Nötzi
 


Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon Aendi » 13. Nov 2013, 20:55

Sonst wende dich mal an ein Dobermann Forum.
Oder behalten.

Wir hatten mal einen Dobi, als ich Kind war, tolle hunde.
Aendi
 


Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon Engelchen77 » 13. Nov 2013, 21:20

Ja Dobermann Forum ist bestimmt eine gute Idee.
Das tut mir wirklich leid für ihn und sein Herrchen. Es muss schrecklich sein.
Engelchen77
 


Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon Aendi » 13. Nov 2013, 23:14

Mal am Rande, ich habe vor ein paar Jahren beim spazieren gehen mit Emma ein Pärchen getroffen, die hatten einen Dobermann Mischling dabei und einen kleinen Bulli.
Beide sagten, wenn man so einen großen Hund hat vor dem die meisten Leute angst haben, kauft man sich einen süßen kleinen Hund dazu. Die Menschen denken dann: wenn der den nicht frisst, frisst er mich auch nicht.
Aendi
 


Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon Nötzi » 14. Nov 2013, 09:50

ja der Gedanke, ihn zu behalten ging mir auch schon durch den Kopf,...... aber ich denke, eine eigene Familie wo er der alleinige Mittelpunkt ist, wäre schöner für ihn,.... und mein Butch würde sich glaube ich, nicht wirklich mit ihm so anfreunden, dass sie zusammen frei laufen könnten....... da hätte ich immer Angst, dass es irgendwann mal kracht - und mein kleiner Butch hätte da echt schlechte Karten.... und ständig sein Rudel "trennen" finde ich persönlich doof..... ich möchte alle zusammen laufen lassen können,... ohne Angst zu haben, dass irgendeiner zu schaden kommt....
Nötzi
 


Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon Nötzi » 15. Nov 2013, 10:32

Es hat sich alles zum ( hoffentlich ) guten gewendet und nach einer großen Aussprache in der Familie, wurde beschlossen, mit Sky durch gute wie auch schlechte Zeiten zu gehen,... egal wie. Sky darf zu seiner Familie zurück !. Das freut mich persönlich sehr !..... ich kann nur hoffen, dass es auch so bleibt....
Nötzi
 


Re: Ganz lieber Vollkupierter Dobirüde - Notfell !

Beitragvon babywolf89 » 15. Nov 2013, 12:42

ohhh das ist ja echt super dass er zurück darf. da freue ich mich auch riesig und sky bestimmt auch :tanz:

hat es doch noch ein gutes ende gegeben :) wünsche der familie auch alles gute und noch eine tolle zeit mit dem prachtkerl :drueck:
babywolf89
 


Zurück zu "Forum"

Zurück zu "Vermittlung"