Go to footer

Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Braucht ihr Hilfe bei der Vermittlung eines "tierischen" Notfalls...?
Notfälle bitte hier posten.....

Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Blueangie » 2. Feb 2014, 21:49

Man könnte denken bei der Boxer Nothilfe springt jetzt ein kleiner Hase über die Wiese. Es ist aber der kleine French Bully Klaus mit ganz großen Ohren, der bei uns abgegeben wurde.

Klaus ist 1,5 Jahre alt, ist fawn-farben und kastriert.

Klaus ist ein lustiger kleiner Kobold mit einem starken eigenen Willen. Er ist altersbedingt temperamentvoll und tobt gerne.

Er ist mit anderen Hunden, sowie Katzen, erstmal nicht verträglich. Wir nehmen an, dass er von Artgenossen isoliert aufgewachsen ist.

Wir suchen Bully erfahrene Leute für ihn, die Spaß und genug Geduld haben, ihm das Ein oder Andere noch beizubringen.

Klaus fährt sehr gerne im Auto mit und wenn er nach einer gewissen Eingewöhnungszeit etwas zur Ruhe kommt, dann wird er, seiner neuen Familie viel Freude bereiten.

Weitere Infos und Bilder von Klaus hier -> Klick hier
LG
Silvi mit ihrer Rasselbande
Bild

BildBild
Benutzeravatar
Blueangie
 
Beiträge: 352
Registriert: 06.2011
Barvermögen: 0,00 Naschboxpunkte
Wohnort: Stockstadt (Hessen)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich
Realer Vorname:
Name des Hundes/der Hunde:
Geschlecht des Hundes/der Hunde:
Geburtstag des Hundes:
Farbe des/der Hunde/s:
Widerrist/Höhe des Hundes in cm: 0
Akt. Gewicht in kg des/der Hundes/e:

Antworten Seite 1 von 1:

Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Sven1309 » 3. Feb 2014, 00:03

Klausi ist schon geilo :rennherz: :rennherz: :rennherz: . Wenn die Boxernothilfe nicht so bescheuerte Knebelverträge vom Stapel lassen würde .....tja, dann würde ich schwach werden.
Liebe Grüße
Sven


Bild
Benutzeravatar
Sven1309
Admin
Admin||
 
Beiträge: 9178
Registriert: 02.2011
Barvermögen: 9.652,50 Naschboxpunkte
Wohnort: Zwickau
Danke gegeben: 926
Danke bekommen: 137x in 130 Posts
Geschlecht: männlich
Realer Vorname: Sven
Name des Hundes/der Hunde: Rudi
Geschlecht des Hundes/der Hunde: Rüde
Geburtstag des Hundes: 3. Jul 2006
Farbe des/der Hunde/s: Redfawn
Widerrist/Höhe des Hundes in cm: 31
Akt. Gewicht in kg des/der Hundes/e: 15,5


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Sven1309 » 3. Feb 2014, 00:05

Ich schätze mal klein Klausi ist nicht ganz reinrassig, ich vermute stark Bullmo. Siehe Augen.
Liebe Grüße
Sven


Bild
Benutzeravatar
Sven1309
Admin
Admin||
 
Beiträge: 9178
Registriert: 02.2011
Barvermögen: 9.652,50 Naschboxpunkte
Wohnort: Zwickau
Danke gegeben: 926
Danke bekommen: 137x in 130 Posts
Geschlecht: männlich
Realer Vorname: Sven
Name des Hundes/der Hunde: Rudi
Geschlecht des Hundes/der Hunde: Rüde
Geburtstag des Hundes: 3. Jul 2006
Farbe des/der Hunde/s: Redfawn
Widerrist/Höhe des Hundes in cm: 31
Akt. Gewicht in kg des/der Hundes/e: 15,5


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Salsera10 » 4. Feb 2014, 11:41

Was denn für Knebelverträge? Klaus ist schon seit dem letzten Jahr bei der Boxernothilfe. Ich wundere mich, dass den noch niemand abgeholt hat. Der sieht einfach nur bezaubernd aus. Viell. liegt es an den Verträgen, oder daran, dass er NULL sozialisiert ist. hm.

LG Wibke
Salsera10
 


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Sven1309 » 7. Feb 2014, 10:33

Nun, wenn man einen Nothund ein neues Zuhause geben möchte, eine nicht geringe Schutzgebühr zahlt und dann im Vertrag steht das man nur eine Pflegestelle ist ...dann ist das höchst merkwürdig.
Liebe Grüße
Sven


Bild
Benutzeravatar
Sven1309
Admin
Admin||
 
Beiträge: 9178
Registriert: 02.2011
Barvermögen: 9.652,50 Naschboxpunkte
Wohnort: Zwickau
Danke gegeben: 926
Danke bekommen: 137x in 130 Posts
Geschlecht: männlich
Realer Vorname: Sven
Name des Hundes/der Hunde: Rudi
Geschlecht des Hundes/der Hunde: Rüde
Geburtstag des Hundes: 3. Jul 2006
Farbe des/der Hunde/s: Redfawn
Widerrist/Höhe des Hundes in cm: 31
Akt. Gewicht in kg des/der Hundes/e: 15,5


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Aendi » 7. Feb 2014, 13:26

die frage ist doch, welche rechte man aus dem vertrag ableiten kann.
ob die überhaupt so rechtens sind im zweifel.
da würde ich mit diesem vertrag zum anwalt gehen, 50€ für die beratung bezahlen und den prüfen lassen, dann ist man auf der sicheren seite.
reinschreiben können sie viel, fraglich ist immer welchen bestand das vor gericht hat.

fakt ist, was einmal bei mir einzieht bleibt auch, da könnten die sich von der boxernothilfe auf den kopf stellen und mit den zehen wackeln.
insofern würde mich das nicht abhalten.
Aendi
 


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Alyss » 14. Feb 2014, 20:34

Sven1309 hat geschrieben:Ich schätze mal klein Klausi ist nicht ganz reinrassig, ich vermute stark Bullmo. Siehe Augen.

wegen den augen?
was ist damit gemeint? ich als totaler laie habe keinen plan ^^
Alyss
 


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Sven1309 » 17. Feb 2014, 12:00

Nun ....Klausi hat recht große hervorstehende Augen. Dieses ist meist ein Indiz dafür, das mal ein Mops mitgemischt hat.
Reinrassige Bullys haben meist tiefer angesetzte Augen.

Ich kann mich natürlich auch täuschen. Auf jeden Fall ist er ein ganz hübscher junger Bursche :rennherz: !
Liebe Grüße
Sven


Bild
Benutzeravatar
Sven1309
Admin
Admin||
 
Beiträge: 9178
Registriert: 02.2011
Barvermögen: 9.652,50 Naschboxpunkte
Wohnort: Zwickau
Danke gegeben: 926
Danke bekommen: 137x in 130 Posts
Geschlecht: männlich
Realer Vorname: Sven
Name des Hundes/der Hunde: Rudi
Geschlecht des Hundes/der Hunde: Rüde
Geburtstag des Hundes: 3. Jul 2006
Farbe des/der Hunde/s: Redfawn
Widerrist/Höhe des Hundes in cm: 31
Akt. Gewicht in kg des/der Hundes/e: 15,5


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon C.Motte » 19. Feb 2014, 22:01

Also, ich habe Klausi jetzt mal angefragt... Fropsaugen oder nicht ... er sieht toll aus.. finde ich :flirt: genau mein Typ!
Für mich kommt ja auch ein erwachener Hund in Frage... wäre mir als "alleinerziehende" fast noch lieber . Hundeerfahrung habe ich auch (nur noch nie einen Welpen gehabt)
Aber, es kam überhaupt keine Reaktion... habe mich genaustens Vorgestellt Haus ,Garten, ausreichend Zeit... nix.
Ich habe Klaus mal gegoogelt ... der steht ja zig Foren drin. Und war letztes Jahr sogar im WDR bei "Herrchen gesucht" .... und niemand will ihn? Da ist doch was faul... und nicht mal eine Antwort !? Dann kann es ja nicht so dringend sein mit dem Vermitteln... Hmmm
C.Motte
 


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Engelchen77 » 19. Feb 2014, 22:10

Hmm das ist wirklich seltsam! Der Arme Kerl! Nur weil die sich nicht bewegen sitzt er ewig da fest!
Engelchen77
 


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Aendi » 19. Feb 2014, 22:39

Dass die nicht aus dem Quark kommen könnte ein Grund sein. Der andere Grund könnte sein, dass in dem Bericht steht, dass er unverträglich mit anderen hunden ist. Wenn der sich nur ansatzweise so benimmt wie meiner, könnte das der Grund sein warum er nicht vermittelbar ist.

Ich würde dir raten, melde dich dort wiederholt oder ruf auch an, ich bevorzuge immer anrufen, weil man dann einfach gezielt nachfragen kann.

Kann nicht sein das der arme kleine Fratz nicht vermittelt wird, weil die ihre post niht bewältigen können.

Finde heraus wo er wirklich sitzt und melde dich direkt an der Quelle.
Aendi
 


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Blueangie » 19. Feb 2014, 23:04

Ich habe jetzt einmal den Link korrigiert der ging nämlich zur einer Error Seite.
Jetzt ist es wieder richtig!
Die wollen, dass man bei Interesse diesen "Interessen Fragebogen" Ausfüllt.
Das würde ich tun und wenn du das schon getan hast, einfach diese Frau Doreen Dühn Anrufen und mal Nachfragen.
Drück dir die Daumen!
LG
Silvi mit ihrer Rasselbande
Bild

BildBild
Benutzeravatar
Blueangie
 
Beiträge: 352
Registriert: 06.2011
Barvermögen: 0,00 Naschboxpunkte
Wohnort: Stockstadt (Hessen)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich
Realer Vorname:
Name des Hundes/der Hunde:
Geschlecht des Hundes/der Hunde:
Geburtstag des Hundes:
Farbe des/der Hunde/s:
Widerrist/Höhe des Hundes in cm: 0
Akt. Gewicht in kg des/der Hundes/e:


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon C.Motte » 20. Feb 2014, 01:19

Na ja,ich habe den Fragebogen ausgefüllt und Frau Dühn direkt angeschrieben... ans Telefon ist keiner gegangen. Ich versuch es Morgen noch mal... mal sehn.
C.Motte
 


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Sven1309 » 20. Feb 2014, 10:33

Drücke die Daumen des es klappt. :daumen-männlich: :daumen-männlich: :daumen-männlich:
Liebe Grüße
Sven


Bild
Benutzeravatar
Sven1309
Admin
Admin||
 
Beiträge: 9178
Registriert: 02.2011
Barvermögen: 9.652,50 Naschboxpunkte
Wohnort: Zwickau
Danke gegeben: 926
Danke bekommen: 137x in 130 Posts
Geschlecht: männlich
Realer Vorname: Sven
Name des Hundes/der Hunde: Rudi
Geschlecht des Hundes/der Hunde: Rüde
Geburtstag des Hundes: 3. Jul 2006
Farbe des/der Hunde/s: Redfawn
Widerrist/Höhe des Hundes in cm: 31
Akt. Gewicht in kg des/der Hundes/e: 15,5


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon C.Motte » 25. Feb 2014, 18:48

warten...... warten.... warten..... haben sich noch nicht gemeldet. seufzt :nö:
C.Motte
 


Re: Französische Bulldoggen Rüde Klaus sucht sein Zuhause

Beitragvon Aendi » 25. Feb 2014, 19:39

tanja, wir sind uns da scheinbar ähnlich, ich habs bei jack genauo gemacht.
Aendi
 


Zurück zu "Forum"

Zurück zu "Vermittlung"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

klaus französische bulldogge französische Bulldogge Klaus französische bulldogge klaus vermittlung französische bulldogge verm boxernothilfe bremen bulldogge nur ein auge sucht ein zuhause